ialla.com die e-commerce experten e-Commerce nützliche Tips Tricks und Hinweise

30/08/2018

Tonterey Ventures LLC, Abmahnung wegen Facebook Pixel ?

Filed under: Internet-Betrüger — Schlagwörter: , — admin @ 20:56

Wer von dieser angeblich geschädigten US Firma eine Abmahnung bekommt, sollte sehr vorsichtig sein, NICHT bezahlen und einen Anwalt konsultieren oder sogar überlegen zur Polizei zu gehen.

Diese ominöse Firma , beheimatet in den USA, mit deutscher Zweistelle im Handelsregister Köln seit Juni registriert, zockt hier in Deutschland ängstliche Shopbetreiber ab, mit der Masche, das man gegen die Datenschutzverordnung verstößt.   Das hier sicher ein Betrug vorliegt, zeigt schon der im Handelsregister Köln eingetragene Geschäftsführer: Zach, Uwe, Pinnow bekannt für dubiose Geschäfte, von denen er nichts gewußt haben will,

der sein Geld damit verdient sich als Geschäftsführer zur Verfügung zustellen, auch für Betrugsfirmen:

http://www.maz-online.de/Lokales/Prignitz/Pinnower-will-Loeschung-seiner-Daten

Hier der Auszug aus dem Handelsregister Köln:

Amtsgericht Köln Aktenzeichen: HRB 94738 Bekannt gemacht am: 12.06.2018 20:01 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
12.06.2018
HRB 94738: Tonterey Ventures LLC. Zweigniederlassung Köln, Köln, Friedrichstraße 171, 10117 Berlin. Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach dem Recht des US-Bundesstaates Wyoming errichtet am 11.05.2017. Geschäftsanschrift: Friedrichstraße 171, 10117 Berlin. Zweigniederlassung der Tonterey Ventures LLC. mit Sitz in Wyoming /United States of America (State of Wyoming – identification number 2017-). Betrieb von Online Shops, Online Vertrieb von Waren, Beteiligungen an Online Shops für DACH Region und Kontinentaleuropa. 5.000,00 USD. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch die Geschäftsführer gemeinsam vertreten. Manager: Zach, Uwe, Pinnow, *xx.xx.xxxx.

Mehr dazu in Kürze, auch mit der Kopie eines Abmahnschreibens.  Also wer eine Abmahnung bekommen hat, Ruhe bewahren, und NICHT bezahlen.

Hier nur mal ein kleiner Hinweis.  In dem Abmahnschreiben wird ein  Shop der Abmahnfirma benannt, der überhaupt nicht exisitert, ausser dem Domainnamen, und der steht zum Verkauf: www.mixmondo.com

Evt ist ja der Verfasser der Abmahnung nicht in der Lage in Anbetrcht seiner „vielen“ Shopaktivitäten den richtigne Shop zu benennen, denn es gibt tatsächlich einen Onlineshop: mixondo.com .  Aber das sieht doch sehr nach einem Fakeshop aus, den man mehrfach abmahnen sollte.  Kein Hinweis auf die Mwst. ,  Kein Hinweis auf die Versandkosten, und vor allem keine Checkbox , auf der Anmeldeseite, das man die Datenschutzverordnung zur Kenntnis genommen hat.

Alles sieht aus wie ein mit Shopify zusammengeschusterter Shop, in 1 Stunde erstellt, der im Impressum Zweigniederlassung Köln, mit Anschrift Berlin hat, und mal auf die Schnelle Mode und Technik , Schmuck und Sport und Möbel in einen Shop setzt, um seinen Abmahnaktivitäten einen legalen Anstrich zu geben.  Sehr unprofessionell und durchsichtig wie dieser Shop gemacht ist und der ganze Konstrukt.  Man könnte hier fast rufen Ami go home, wenn es nicht ein klar erkennbarer deutscher wäre

Es steht zu hoffen, das die Sparkasse Köln-Bonn, wo diese Betrugsfirma sein Konto hat, schnell merkt was hier gespielt wird, und hier auch auf die Bremse steht.

Eine Kopie dieser Abmahnung finden Sie hier.   Abmahnpdf

PS:

Verehrter Leiter der Rechtsabteilung, diese Firmierung wäre legal, und entlarvend  :

Tonterey Ventures LLC. Zweigniederlassung Köln

Friedrichstraße 171
10117Berlin



Powered by WordPress